ANMELDUNG

IN TIME...

Zur Zeiterfassung ist auf der Rückseite der Startnummern ein Chip befestigt. Es handelt sich dabei um ein Einweg-Transpondersystem, d.h. der Transponder muss im Ziel nicht mehr zurück gegeben werden.

Beim Hauptlauf wird neu die Nettolaufzeit, also die effektiv gelaufene Zeit zwischen Start- und Ziellinie gemessen – das all zu oft übliche Startgedränge entfällt.

Für die Rangierung der „Top Ten“ im Hauptlauf („over all“) zählt jedoch die Reihenfolge beim Zieleinlauf.

Bitte trage die Startnummer gut sichtbar auf der Vorderseite deines Laufdresses. Sponsorenlogos dürfen nicht abgedeckt oder gefaltet werden.

Scroll to top